Perfekte Druck- und Stickqualität?

Wenn es im Stickereien und Textildruck geht, sind die Qualitätsunterschiede enorm. Damit es nach der Wäsche eurer Feuerwehr-Teamkleidung keine bösen Überraschungen gibt, müsst ihr auf einige Punkte achten:

Gerade in der Feuerwehr wird eure Kleidung stark beansprucht: Sie wird bewegt und gedehnt, nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie wieder ab und muss unterschiedlichen Temperaturen standhalten - und all das nicht nur beim Tragen, sondern anschließend auch in eurer Waschmaschine.

Das ist nicht nur für eure Teamkleidung hart, sondern auch für euer gesticktes Wappen oder den gedruckte Schriftzug. Wie lange euer bedrucktes Feuerwehr-Shirt oder bestickte Dienstjacke durchhält, hängt vor allem von drei Punkten ab:

  • vom eingesetzten Material (wie Druckfarben oder Garne)
  • von den genutzten Maschinen (wie Stickmaschinen oder Druckpressen)
  • wie gut Produktmaterial und Veredelung zusammenpassen

 

Deutliche Qualitätsunterschiedebei gestickten Wappen: Gute Stickereien haben eine feine und gut lesbare Schrift, gerade Linien sowie eine gleichmäßige Füllung der farbigen Flächen.

Bessere Qualität direkt vom Hersteller

Während es früher nur wenige Materialien und Verfahren gab, gibt es heute unzählige Funktionsmaterialien (wie z.B. Softshell) und unterschiedlichste Veredelungstechniken, in allen Qualitäten. Frisch bedruckte Poloshirts, T-Shirts oder Pullover sehen fast immer gut aus. Wie haltbar die Veredelung auf dem Material tatsächlich ist, zeigt sich oft erst nach den ersten Wäschen - böse Überraschungen nicht ausgeschlossen.

Spezialisierte Anbieter, die sich auf einen Bereich konzentrieren (wie fwtex für Feuerwehr-Teamkleidung) sind deshalb heute im Vorteil und bieten häufig die bessere Qualität als der Textildrucker vor Ort. Besonders wenn er die Teamkleidung für eure Feuerwehr auch selbst herstellt, denn nur dann kommen Produkt und Veredelung aus einer Hand und sind ideal aufeinander abgestimmt.

Was heißt fwtex-Qualität?

Wir bei fwtex verarbeiten fast ausschließlich unsere eigenen Produkte. Der entscheidende Vorteil: Wir kennen die Materialien ganz genau und haben die Veredelung optimal daran angepasst. In unserem Produktions-Team arbeiten ausgebildete Mediengestalterinnen, Schneiderinnen und Sticker, die wissen, was sie tun. Wir arbeiten ausschließlich mit:

  • industriellen Stickmaschinen und Druckmaschinen für gleichbleibende, starke Qualität
  • aktueller Grafik- und Produktionssoftware, um perfekte Ergebnisse für euch zu erzielen
  • hochwertigen Materialien europäischer, meist deutscher Markenhersteller für lange haltbare Stickereien und Textildrucke

Mit all diesen Punkten sorgen wir dafür, dass ihr euch lange über eure neue Feuerwehr-Teamkleidung von fwtex freuen könnt.


Gepostet am 6. Januar 2021 von

Pieter Sündermann

Als Produktions-Chef ist er unser Profi, wenn es um Produktqualität und individuelle Bestickungen und Textildruck geht. Außerdem ist er unser Gin-Experte, ist gerne auf Reisen und/oder hinter seiner Kamera!